Home

Willkommen,Kalos Ilthate,Welcome,Bienvenidos,Bem Vindo @ Sex im Salat


Sonntag, 2. September 2012

Julie's Kuchen - Greek Allday Cake




Heute gibt es einen Alltagskuchen von mir ,zumindest hat Julie ihn so genannt, naja den Grundkuchen mit dem Basis Rezept den gibt es schon jeden Tag , ich habe ihn nur etwas aufgemotzt,damit er auch auf nen Geburtstagstisch gereicht werden kann. Wieso er Julie's Cake heisst , das Basis Rezept ist von der Ehefrau meines Cousins aus Thessaloniki ,die Familie ist jedes Jahr immer an dem selben Ort wie ich in Griechenland und hier ein paar Impressionen von dort Gerakini/Xalkidiki . Julie hatte den Kuchen einmal gebacken und wir durften ihn zum Kaffee geniessen , wir saßen vor dem Haus unter den Pinienbäumen und aßen den Kuchen .


 Julie's Kuchen




wurde hier gegessen , es war gegen 20 Uhr und der Platz war voll mit Familienangehörigen .





Zutaten :

500 gr Zucker / 2 Cups  sugar
250 gr Maisöl / 1 Cup Corn Oil
4 Eier M / 4 Eggs size M
125 ml Milch / 1/2 Milk
125 frisch gepresster O-Saft plus Zesten / 1/2 Cup O-Juice with Zest
500 gr Mehl / 4 Cups Allpurpose Flour
1 Tüte Backpulver /   Bakingpowder  for 4 Cups Flour

Zuckerglasur :

1 Eiweiss / 1 Eggwhite
180 gr Puderzucker / 6 oz icing sugar
1 El Zitronensaft / 1 Tblsp lemonjuice
1 Tl Zitronensäure / 1 tsp lemon acid
Zitronenzesten  / Lemonzest


Schokoglasur :

100 gr 70 % Schokolade / 3,5 oz Chocolate 70 %
25 gr Kokosfett / 1 oz Coconut Fat / Butter 


Zubereitung :

Backofen auf 180 Grad / bei Umluft auf 160 Grad  -  Oventemp 350 F or 325 for air 

Die Menge reicht für eine  22 cm Bundform und noch etwas mehr , ich hatte noch kleine Formen und habe diese aufgefüllt , so das ich 3 Kuchen hatte in unterschiedlichen Größen ,,,macht wie ihr wollt , aber die Menge die hier verarbeitet wurde reicht wahrscheinlich für 2 22 cm Formen . Wer will kann das Rezept einfach teilen !


Den Zucker mit dem Öl vermengen , mit dem Handmixer auf kleiner Stufe , so 2-3 Minuten . Die Eier einzeln unterheben , dann die Milch und den O-Saft mit den Zesten . Das ganze gut durchrühren , jetzt das Mehl unterheben nicht zu lange .Die Masse etwas beiseite stellen und etwas ziehen lassen ,,,der Ofen hat die richtige Temperatur ??? 

Die Backformen einfetten , ich habe sie noch mit Kakaopulver bemehlt .

Vorsicht beim einfüllen ,,,die Form nich ganz füllen ,,,sondern nur bis 2 Finger breit unter den Rand , sonst erschafft ihr ein Monster .

Das Backpulver erst jetzt unter den Teig geben und vermengen ,,,,danach in den Backofen geben und für ca. 45 Minuten backen . Holzprobe ?

Wenn der Kuchen fertig ist ,,,abkühlen lassen und dann erst stürzen . Danach abkühlen lassen . 


Zuckerglasur Zubereitung :

Eiweiß kurz aufschlagen und dann den Puderzucker dazugeben und richtig gut vermengen . Zitronensaft plus Zesten plus Zitronensäure in die Masse geben und gut durchrühren , wenn es etwas zu dick ist noch etwas Milch Wasser dazugeben ,,,aber Bitte nicht zuviel , Esslöffelweise .

Schokoladenglasur Zubereitung :

Das Kokosfett in einem Topf verflüssigen , bei niedriger Temperatur , danach die Schokolade , wenn die Schokolade sich verflüssigt hat alles gut verrühren und dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen .

Aufpassen die Glasuren werden schnell hart . 


Ich habe es so gemacht ,,,den Kuchen gebacken , abkühlen lassen ,  gestürzt ,,,komplett abkühlen lassen , in Alufolie gepackt ab in den Kühlschrank .

Die Zuckerglasur gemacht ,,,abkühlen lassen ,,,bis es leicht zähflüssig wird ,,,den Kuchen aus dem Kühlschrank geholt , ausgepackt ,,,die Glasur drüber und wieder ab in den Kühlschrank , dann habe ich gewartet bis die Glasur hart geworden ist ,,,wieder aus dem Kühlschrank geholt und dann erst die Schokoglasur drüber  , wieder in den Kühlschrank ,,,und kurz danach wieder raus und dann die Liebesperlen drauf ,,,und wieder ab in den Kühlschrank ,,,,,feddich !


Den Kuchen vor dem servieren aus dem Kühlschrank holen ,,,,das war's ,,,,have Fun !



noch ein paar Pic's










 
Design by ThemeShift | Bloggerized by Lasantha - Free Blogger Templates | Best Web Hosting